Aktuelles

 

Gehirnintegration

Volle Leistungsfähigkeit für Ihr Gehirn

Informieren Sie sich!

 

Presse

In einem Artikel fragt die Apothekenumschau vom 15. November 2013: Fördert Streß Demenz? Eine schwedische Studie, die im British Medical Journal veröffentlicht wurde, kam zu dem Ergebnis, daß Frauen, die einem traumatischen Erlebnis ausgesetzt waren, häufiger an Demenz oder gar an Alzheimer erkrankten als Probandinnen, die keine Streßerlebnisse in ihrer Lebensgeschichte vorweisen konnten. Die Studie umfaßte einen Zeitraum von 40 Jahren.

 

 

Coaching München

Herzlich Willkommen!

Die immer komplexer und belastender werdenden Berufs- und Lebens-situationen unserer heutigen Zeit fordern uns immer mehr - und manchmal finden wir uns plötzlich in Situationen wieder, in denen wir feststellen, dass wir ohne Hilfe nicht weiterkommen. Beispiele sind:

- berufliche Themen    (z. B. Burn-out / Stress / Mobbing / neue Wege)       - Lebenskrisen             - Psychosomatik und mehr

Der erste Schritt ist es, dies zu erkennen und sich Beistand zu suchen.

Als Coach in Müchen unterstütze ich Sie mit effektiven Methoden bei der Bearbeitung Ihrer individuellen Thematik und begleite Sie auf Ihrem Weg zu positiver Veränderung. 

Ich freue mich auf Ihren Anruf und ein persönliches Gespräch oder eine email

Ihre

 

 

 

 

Was Sie für sich selbst tun können:

 

                        Tipps zur Vermeidung von Stress / Burn-out

  • Das Problem erkennen !
  • Persönliche Ursachen-Analyse vornehmen und Gegenmaßnahmen einleiten
  • Prioritäten setzen, Arbeits- und Lebensziele neu und bewußt definieren
  • Kontrolle über das eigene Leben zurückgewinnen: Grenzen setzen, nein-sagen, delegieren etc.
  • Entspannungstechniken erlernen, Gefühl für die Notwendigkeit von Pausen wieder entwickeln

Für die meisten Menschen wird es an dieser Stelle sinnvoll sein, einen externen Coach zu Rate zu ziehen. So ist es möglich, den erforderlichen Abstand zu sich selbst zu gewinnen, notwendige Erkenntnisse zu erlangen und auch Lösungswege zu entwickeln. Dies gilt in dem Maße mehr, in dem Sie schon akut an Burn-out erkrankt sind.

 

Katja Ziller M.A. - Coaching & Beratung, München                                       Heilpraktikerin für Psychotherapie